Deutschlandtakt in den Harz

Durch eine Fotoaktion vor dem Bahnhof Quedlinburg machten am 18.5.2021 Conny Lüddemann und Susan Sziborra-Seidlitz auf die ungenügende Fernbahnanbindung des Harzes aufmerksam.

„Der Harz braucht schnell eine bessere Anbindung an das Fernbahnnetz. Für den Tourismus und die Bewohner*innen sind die jetzigen Bedingungen ein echter Standortnachteil. Wie von den Grünen aus Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen schon im Februar gemeinsam erklärt, muss beim Aufbau des Deutschlandstakts der Harz in die erste Reihe“ fordert die Landevorsitzende und Direktkandidatin für den Landtagswahlkampf Susan Sziborra-Seidlitz.

Die Spitzenkandidatin Conny Lüddemann unterstützt die Forderung und sieht diese als Teil einer wichtigen Zukunftsfrage für Sachsen-Anhalt: „Wir wollen Sachsen-Anhalt zu einem Pionierland für moderne Mobilität machen. Mit unserer Mobilitätsgarantie gibt es von 5 Uhr früh bis Mitternacht mindestens einen Stundentakt in allen Orten mit über 1.000 Einwohner*innen. Ein wichtiger Schritt für klimafreundliche Mobilität und lebenswerte Städte und Dörfer mit Raum für öffentliches Leben und mit möglichst wenig Gestank, Motorenlärm und herumstehenden Autos. Für eine Urlaubsregion wie den Harz sind bessere und zukunftstaugliche Bedingungen im Nahverkehr und bei der An- und Abreise überlebenswichtig. Dafür wollen wir Grünen sorgen.“

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.